Dinner im Fährhaus Caputh

Wie wäre es mal mit raus aus der Stadt für ein leckeres Abendessen in malerischer Atmosphäre, irgendwo am Wasser und am besten mit Sonnenuntergang?

20160402_190048

Ein Ort auf den genau das alles zutrifft ist das Fährhaus Caputh, wo es gegen Abend fast schon ein bisschen magisch wird, wenn es dämmert und ruhiger wird, man mit Blick auf das Wasser ganz entspannt essen und die Seele baumeln lassen kann.

Die Karte umfasst regionale Küche, von leicht bis deftig, mit wechselnden saisonalen Spezialitäten. Ein besonderer Tipp ist der selbstgebackene Kuchen, den man auch zum Mitnehmen bekommen kann.

20160402_190503

Tafelspitz

Bisher haben wir immer auf der Havelseite gesessen und den Blick genossen, auf die Fähre, die vorbeischippernden Boote und den Fluss. Es gibt aber auch einen schönen renovierten Speisesaal im inneren, eingerichtet mit viel Holz und sehr gemütlich.

Bei unserem letzten Besuch genossen wir einen sehr zarten Tafelspitz mit Meerrettichsoße und einem hausgemachten Hefekloß mit Kräutern, den man definitiv nur bei großem Hunger wählen sollte. Butterweich beim Schneiden verhielt sich der Sauerbraten an Rotkohl und Salzkartoffeln. Groß und auf den Punkt zubereitet präsentierte sich die Forelle und auch die Fischsuppe war schmackhaft und verfügte über reichlich Einlage.

20160402_190545

Sauerbraten

Bedient wurden wir von einer sehr freundlichen und zuvorkommenden Dame und auch die Wartezeiten waren angemessen.

Wir verbrachten im Fährhaus Caputh einen schönen Abend und dank des feinen Essens und des schönen Ortes war es fast wie ein Kurzurlaub.

20160402_185914

FAKTEN
Fährhaus Caputh
http://www.faehrhaus-caputh.de/
Straße der Einheit 88
14548 Schwielowsee
Telefon 033209 70203

Eine Reservierung für abends ist besonders bei schönem Wetter zu empfehlen.

Advertisements

Burger im LeBuffet im KaDeWe

Es gibt ein paar Orte in Berlin, die mag ich schon, seit ich in diese Stadt vor vielen Jahren gekommen bin. Einer dieser Orte ist das KaDeWe und besonders die dortige Feinkostabteilung sowie das Restaurant LeBuffet. Große Kaufhäuser mit Tradition haben etwas magisches, das ich nicht erklären kann, das mich aber einfach irgendwie anzieht.

20160514_180016

Live Cooking an der Burger Bar

Am Samstag wollten meine Begleitung und ich unseren Hunger nach einer Shoopingtour stillen. Eigentlich war ein Stück Kuchen mit Kaffee geplant, aber vor Ort entschieden wir uns dann spontan doch um. Es wurde ein LeBuffet Burger mit Country Potatoes, der direkt live vor unseren Augen für uns frisch zubereitet würde:

20160514_181247

Ein wirklich großer Burger, mit medium gebratenem Patty, einem sehr leckeren Bun, knusprigem Speck, angeschmolzenem Cheddar, angebratenen Zwiebeln, Salat, Tomate und Saucen. Zusammen eine köstliche Kombination mit gut gewürzten super knusprigen großen Pommes.

Auf Grund seiner Größe schafft man gerade so den Burger und ist danach sehr satt und glücklich. Dazu gab es ein Köstritzer Kellerbier und eine Berliner Weiße.

20160514_181303

Wir fanden alles zusammen sehr lecker, ein richtig schönes herzhaftes Samstag-Abend-Essen, um nach einem ausgiebigen Bummel wieder Energie zu tanken!

FAKTEN
LeBuffet KaDeWe
Tauentzienstraße 21-24
10789 Berlin
Telefon: 030-2177739
http://www.kadewe.de/de/gourmet/bars_restaurants/

 

Spargel mit Lachs im Raymons

Raymons

Dank Sonnenschein, Wind und Wellen auf dem Spandauer See hatte man Essen im Fischrestaurant Raymons in Berlin Spandau fast das Gefühl, nicht an der Havel sondern am Meer zu sitzen.

Der Spargel kam aus Beelitz, dazu braune Butter, Weißbrot mit Aioli und auf den Punkt angebratener zarter Lachs.

 

FAKTEN
Raymons
Frieda-Arnheim-Promenade 7
13585 Berlin
Telefon:030 54842743
http://www.raymons.de

Es spargelt sehr!

20160501_175206

Juhu, endlich Spargelzeit!

In Berlin gibt es wieder Beelitzer Spargel, direkt vom Erzeuger, im Supermarkt oder mundgerecht zubereitet in vielen Restaurants.

Das Bild entstand in der Feinbäckerei in Berlin Schöneberg und wir entschieden uns dort für die Variante mit schön dickflüssiger hellgelber Sauce Hollandaise, einem zarten knusprig goldbraun gebratenem Schnitzel und Salzkartoffeln. Eine köstliche Kombination!

WO?
Feinbäckerei
Homepage
Vorbergstrasse 2
10823 Berlin
Tel. 030/81 49 42 40