Blogger@Work Konferenz in Hamburg

Ein schönes Frühlingswochenende, aus vielen Städten pilgern Blogger und Bloggerinnen in die Hansestadt, um sich bei der Blogger@Work Konferenz im Mindspace unter  dem Motto „Gemeinsam STATT Gegeneinander“ zu treffen.

20170325_101755

Die Location begeistert ab dem ersten Augenblick. Ein modern designter Coworking Ort, voll intelligentem Design und ganz viel luftigem Licht und mehr als 100 Blogger mittendrin.

Am Eingang  erwartete uns eine liebevolle Begrüßung durch die großartige Organisatorin Jennifer Gross, die uns mit ihrer guten Laune auch durch den weiterem Tag führte.

Zur Begrüßung gab direkt unzählige belegte Brote von Rama, dazu Wasser und alkoholfreie Mocktails von Sodastream, Kaffee von Black Line Coffee, Tee von Azafran und Säfte satt von Granini.

20170325_113412

Viele interessante Vorträge für Blogger aus jedem Bereich

Im Laufe der Veranstaltung gab es diverse Vorträge rund um blogrelevante Themen. Gestartet wurde mit einem leidenschaftlichen Beitrag von Jessica Schonk, in dem sie sich für ein gemeinsames Arbeiten der Blogger miteinander einsetzte, um mehr Synergien und positive Energie zu erzeugen, was auf breite Zustimmung traf.

Danach gab uns Anette Bergk unter dem Titel „Mit geschickter PR zum Erfolg“ Impulse, welche Möglichkeiten sich im PR Bereich für Blogger bieten. Dank ihrer eigenen Berufserfahrungen mit vielen praktischen Tipps zur Umsetzung.

Berufsjournalistin Katrin Rembold erhellte uns über Storytelling und um „Struktur und Planung für ein kreatives Bloggerjahr“ ging es bei Leena Höpke.

Sprachlich intensiv und mit viel Begeisterung ging es beim Vortrag von Paula Slomian mit dem Titel „Journalistisches Texten“ zu, so viele Möglichkeiten, so viele Stilmittel, da ist für jeden etwas dabei, egal ob Blogger oder Leser. Nicht minder intensiv ging es mit Daniela Sprung zur Sache, deren große Leidenschaftlich ist, andere Blogger besser zu machen, und die dafür auch gerne klare und nachdrückliche Worte wählt.

20170325_150355

Ein bisschen am Nerdbereich gekratzt wurde bei Lisa Mittmann, die uns mit viel Spaß und Unterhaltungswert in die sonst ja eher thematisch trockene Welt des Trackings und der Zugriffszahlen entführte.

Dr. Thomas Schwenke gab einen unterhaltsamen Überblick in den auch für Blogger immer mehr an Wichtigkeit gewinnenden und sich sehr in Bewegung befindenden Bereich der rechtlichen Aspekte.

Den Ende eines langen und sehr informativen Tages bildeten die Podiumsdiskussion zum Thema „Kooperationen auf Augenhöhe“ gefolgt vom entspannten Get togehter.

Natürlich wurde nicht nur beim Frühstück ganz wunderbar von den Sponsoren für uns gesorgt. Mittags kümmerten sich die Jungs von Eat the Ball gemeinsam mit der Aumaerk Fleischmanufaktur und Teammitgliedern vom Speisenwerk by Tim Mälzer mit verboten leckeren Burgern um die ganzen hungrigen Mäuler. Mein Pulled Pork Burger mit grühnen Bohnen, Schnittlauchsauce und Birne war ein Genuss und der Nutella gefüllte Brötchen-Football war ein mehr als nur reichlicher Nachtisch. Zwischendurch und zum Kaffee gab es Brainfood von Hitschler, Jelly Belly sowie Snacks von Mrs T. und Suppen von Gefro, für alle, denen trotz frühlingshaftem Sonnenschein noch etwas mehr Wärme fehlte.

 

20170325_131415

FAZIT

Eine sehr gelungene Blogger Konferenz und auf dem Nachhauseweg konnte ich gar nicht anders, als mich ein bisschen auf das hoffentlich nächste Mal zu freuen. Alles in einer wirklich schönen Location und alles war wirklich wunderbar, großes Kompliment und Dankeschön an die Veranstalter, Sponsoren, Redner und Teilnehmern.

Dabei sein?

Wenn ihr jetzt denkt, da wäre ich nächstes Mal auch gerne dabei, dann schaut  einfach mal bei Blogger @ Work unter https://bloggerat.work/ vorbei.

Kreativ Kochen mit Paleo Jerky

Vor kurzem begab ich mich sehr gespannt an einem lauen Sommerabend nach Mitte zu einem gemeinsamen Kochabend von und mit Paleo Jerky.

Jerky kannte ich bis dahin nur von der Supermarktkasse und hatte es im Rahmen des Sweet Ups bei der republica probiert und für nicht so ganz meins befunden. Umso mehr interessierte mich nun das Vorhaben, gemeinsam mit anderen Bloggern und mit Paleo Jerky zu kochen, vielleicht war ich bisher ja einfach nur an das falsche Jerky geraten?

IMG_0888

Das Setting war eine Küche in einem Co-Working Space, ein größer Holztisch voller Zutaten, kreative Ideen und jede Menge Paleo Jerky.

IMG_0886

Wir wurden von Daria begrüßt und in die Besonderheiten und Entstehungsgeschichte von Paleo Jerky  eingeweiht. Direkt danach ging es dann auch schon los und es wurde geschnippelt, gekocht und dekoriert, allerdings natürlich erst, nachdem wir alle ausgiebig die Möglichkeit hatten, das Jerky zu probieren. Ich war sehr positiv überrascht, man schmeckt einfach leckeres getrocknetes Fleisch mit ein bisschen Pfeffer und Salz, es sind keine Zusätze wie Geschmacksstoffe oder Farbstoffe enthalten. Ein bisschen erinnerte mich der Geschmack an einen guten Schwarzwälder Schinken, schön herzhaft und kräftig.
Neben der Original Sorte gibt es auch die scharfen Habanero sowie Meerrettich, die ich beide auch gut fand. Pur schmeckte mir allerdings das Original am besten, die anderen beiden Varianten würde ich mehr zum Kochen einsetzen.

IMG_0890

Ich hatte an dem Abend Glück und durfte mit der lieben Nadin von Fitnessfood4u einen knackigen Spargel-Erdbeer-Salat zubereiten, dem wir mit dem Paleo Jerky das gewisse würzige Etwas dazugeben konnten. Das genaue Rezept dazu findet ihr auf ihrem Blog.

IMG_0941

Auch die Gerichte der anderen Blogger waren sehr lecker. Es gab einen Papaya-Salat von Cati von Not Another Diet, Guacamole + Tomaten mit Brot von Valentina von snackbeiss, Jerky Kisses von Sophie von Gastroinferno, Tomaten-Aprikosen-Suppe von Lis von Lisliebt sowie Zucchini Spaghetti von Nadia und Olivia. Dazu jede Menge gute Laune und Spaß und einen netten Abend in fröhlicher Runde.

IMG_0944

Nach gründlichem Durchprobieren stand zumindest für mich fest, dass ich bisher einfach immer nur an das falsche Jerky geraten war. Das Paleo Jerky ist nicht nur ein proteinreicher Snack für Zwischendurch, sondern auch eine leckere und kreativ einsetzbare Ergänzung zu ganz vielen Gerichten mit unzähligen Möglichkeiten.

IMG_0940

Ich danke Paleo Jerky und den anderen Teilnehmern für den schönen und geschmackvollen Abend!

IMG_0900