Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Getreu diesem Zitat von Hermann Hesse geht es jetzt los mit dem Tagebuch eines Foodies, meinem Tagebuch über gutes Essen, woimmer es mir begegnet.

Da sich mein Herzblog unter dem Titel Berlin ißt Eis! mit dem Thema Eis beschäftigt, und ich zwar Eis liebe aber natürlich auch viele andere Dinge esse und entdecke, musste eine Lösung her.
Mehr Kategorien auf dem Eisblog? Fühlte sich irgendwie nicht richtig an.
Wirklich einen neuen Blog dafür anfangen? Ja, warum eigentlich nicht? Der Gedanke musste ein bisschen vor sich hin gedacht werden und reifen, heute ist es aber soweit und mein Tagebuch eines Foodies startet.

Der Schwerpunkt sind weniger ellenlange Artikel und Genußrezensionen, als kurze Empfehlungen zu leckerem Essen und schönen Orten des Genusses, Bilder, Berichte von kulinarischen Events und vielleicht auch das eine oder andere Interview mit Menschen, deren Leidenschaft mit Essen zu tun hat.

Ich lade Euch ein, mir bei meinen Entdeckungen und Erlebnissen zu folgen, freue mich über Tipps und Hinweise und wünsche viel Spaß beim Lesen!

Crmonie du th

 

Advertisements